www.netcon-interactive.com
Bitte warten...
Home
Spezifikationen
Verwendung
Anfrage
Impressum
Datenschutzerklärung
Deutsch
English
Verwendung

Die gelöste Säure wirkt kalklösend und wird in Reinigungsmitteln eingesetzt. Dabei entsteht keinerlei Geruchsbelästigung wie z.B. bei Essigsäure. Zitronensäure bindet Kalk und wird daher Seifen zugesetzt, um die Schaumbildung zu fördern.
Zitronensäure-Lösung kann zur Entkalkung von Kaffee-, Wasch-, und Geschirrspülmaschinen, Tauchsiedern, Wasserhähnen, Duschköpfen, Waschbecken, Wasserkocher, Töpfe, Vasen usw verwendet werden. Zitronensäure ist preiswert und hochergiebig, biologisch abbaubar und für Mensch, Tier und Umwelt ungefährlich.
Zitronensäure und ihre Salze werden von der Lebensmittelindustrie als Säuerungsmittel und zur Konservierung verwendet, beispielsweise in Getränken. Sie ist in Brausepulver und -stäbchen enthalten. Als Lebensmittelzusatzstoff trägt Zitronensäure die Bezeichnung E 330.
Zitronensäure findet man in vielen Kosmetikprodukten.
Zitronensäure wird empfohlen zur Ansäuerung von Marmeladen, Konfitüren, Gelees, (billigem) Wein, und Most.
Zitronensäure hat die Eigenschaft, dass sie die Blutgerinnung verhindert. Deshalb konserviert man Blutspenden in Beuteln, die eine Zitronensäure-Lösung enthalten. Auch verdünnt man das normalerweise dickflüssige Blut in einer Zitronensäurelösung, damit man es analysieren kann.
Eine spezielle Verwendung ist der Einsatz in Zellseparatormaschinen. Damit das Blut in der Maschine nicht gerinnt - Blutgerinnsel können für die angeschlossene Person lebensgefährlich sein - wird dem Blut Zitronensäure zugegeben.